EPI

erstellt am: 25.04.2018 | von: Lorenzo Romagnoli

Kategorie:

Beschreibung

Epilepsie-Patienten brauchen eine besonders intensive Betreuung: Jeder unkontrollierte Moment kann eine Gefahr bedeuten. Der Sensor EPI überwacht Personen mit Epilepsie, die sich im Bett befinden. Er unterscheidet einen Epilepsie-Anfall von normalen Schlaf-Bewegungen und löst bei einem Anfall sofort einen akustischen und einen Funk-Alarm aus. EPI besteht aus einem extrem dünnen, nicht spürbarem Sensor und einer Steuereinheit. Im Gegensatz zu BED lässt sich die Alarm-Meldung nicht zeitlich verzögern.
Kontaktformular